Switch Menu



Jokers Premiumkulturlink
Prädikat Linkperle



~° Autorin Maria Wigo °~
 
Buchtitel: Hüter der Kostbarkeiten
 Gedichtband / Preis: 11 €
 Alle Gedichte & Zeichnungen
 Maria Wigo / alias Wiltrud Gödde
 Geest-Verlag - Vechta-Langförden
 ISBN : 978-3-86685-023-1

 Das Buch ist direkt über den:
 Geest-Verlag - und in jeder anderen Buchhandlung zu bestellen.

Weitere Informationen siehe auf der Buchseite des Geest-Verlags

... und auf der Website der Autorin:
www.mariawigo.de


* * *

Leseprobe:

(Aus dem insgesamt 38 Versen bestehendem Gedicht)


Bänder dieser Welt !

Ein Regenbogen zeigt sich mir,
Doch anders als gewohnt,
Es regnet nicht, ganz trocken hier,
Wasser mich heut` verschont!

Ich ruh` mich aus, die Luft ist mild,
Die Sonne halb versteckt,
Das Primensband heut` nicht im Bild,
In andrer Form erweckt!

Mein Rücken liegt ganz schwer auf Gras,
Ich träum` so vor mich hin,
Die Schnur Melange aus Wolkenglas,
Ist der Vision Beginn!

Ich denke nach und seh` in bunt,
Die Bänder dieser Welt,
Was noch einfärbt das Erdenrund,
Mein Geist zusammen stellt!

Hoch über mir ein Band in weiß,
Wie die Perlenkette,
Zieh`n aufgereiht die Wolken leis`,
Als befreite Klette!

So duftig zart, fast durchsichtig,
Geklöppelt Spitzenzier,
Mit edlen Weberei`n verglich,
Den Läufer über mir!

© Maria Wigo

* * *

Klappentext:

Die ganze Facette des emotionalen Erlebens liegt in den Versen dieses Buches. Auch wenn es den Untertitel ‚ Fantastische Liebesgedichte' trägt, so beinhaltet es doch weit mehr. Es ist eine Auseinandersetzung mit all unseren Gefühlen: Schmerz, Hass, glühende Liebe, Angst ... Jeder Leser wird unterschiedliche Formen des Zugangs finden, das Geschehen selber mit Emotionen aus dem eigenen Erleben verbinden. Hinzu kommen Grafiken von besonderer Qualität, deren Betrachtung allein bereits ein Vergnügen ist.

* * *

Vorwort der Autorin:

Auch in diesem Gedichtsband geht es um das Thema "Liebe"! Denn ob glücklich oder unerfüllt, ich finde Liebe ist es immer wert darüber zu schreiben!

Und in Träumen und Gedanken ist alles möglich. Jeden Ort zu bereichern und alle Grenzen außer Acht zu lassen! Ich schrieb auf, was mich bewegt, was ich mir wünsche, was mich verletzt und was ich mir erträume! Und so begegnete ich auf meiner Seelenreise dem ...

Hüter der Kostbarkeiten!


* * *

Kommentar / Rezension von Herzpoetin.de:

In diesem Werk wird die Leserin / der Leser dieser, im wahrsten Sinne des Wortes, "herrlichen Kostbarkeit" - lesend als auch staunend - in unterschiedlichste Höhen und Tiefen der Liebe geistig und lyrisch eingeführt. Es ist wie ein wunderbares Versinken in die darin einst so sorgsamst verwobenen Emotionen, Träume, Sehnsüchte und Hoffnungen, die mit bestimmten kraftvollen und kreativen Zeichnungen farbenfroh ausgeschmückt worden sind.

Wer Gedichte der Liebe "liebt", wird sich leicht von den gehobenen Leseschätzen der Autorin bereichert fühlen und aus dieser zauberhaften Wortwelt individuelle Kostbarkeiten auch für sich selbst finden können.


Zurück Top


 
Buchtitel: Der Tag der Schwalbe
Gedichtbuch
Maria Wigo / alias Wiltrud Gödde
Verkaufspreis: 7 Euro
Versandkosten: 5 Euro

Erhältlich über:
Dieses Werk der Autorin ist in der Mayerschen Buchhandlung in Duisburg als kleine Schmuckminiatur-Ausgabe mit ausgewählten Gedichten aus Maria Wigos erstem Buch "Der Tag der Schwalbe" erhältlich.

Telefonisch unter der kostenlosen Bestellhotline 0800-8009003 zu bestellen.

Das Buch ist ebenso direkt über die Autorin beziehbar
unter: www.mariawigo.de

* * *

Leseprobe:

Der Mauersegler!

Ich fühl es wird ein schöner Tag,
Der Mauersegler ist zurück.
Das Tier das ich am meisten mag,
Zuerst nur zwei, denn hundert Stück!

Erfüll`n die Lüfte hell und frisch,
Glasperlen ziehn sie mit sich her,
Ihr Ruf ist klar und hoch er zischt,
Stunden hoschschauen fällt nicht schwer!

So edel, stark von schnell bis leicht,
Er zeigt uns nun was Freiheit ist,
Tiefschwarz der Umriss,doch er gleicht,
Flirrend Federn, hab ihn vermisst!

Ach wär mein Wesen wie ein Tier,
Die Auswahl fällt mir leicht,
So sag ich es euch jetzt und hier,
Der Mauersegler mir dann gleicht!

Doch das Schicksal heute zählte,
Diese Wahrheit nur als halbe,
Die Begegnung mit Dir wählte,
Wie`s geschah am Tag der Schwalbe!

So frisch das Jahr, Ende April,
Beginnt ein Spiel mit großem Charme,
Kannt` dich schon, mein Herz blieb still,
Da zogst du mich in Deinen Arm!

Erhitzte mich nun was geschah,
Erschreckte mich, hätt`s nie gedacht,
War`n Kumpel schon, doch nicht so nah,
Jetzt so im Arm hast mich entfacht!

Ich bin verwirrt muß ich gestehn,
Was dieser Tag so mit mir macht,
Fühlt er das auch, wird mehr geschehn?
Ende April, der Frühling lacht!

Zurück zur Erde sanft ich fall,
Noch in Gedanken seh ich dann,
Hunderte Schwalben überall,
Den Kumpel seh ich nun als Mann!

Erfreu` mich an des Seglers Stil,
Sehr wendig, schnell und elegant,
So sein, ist mir im Geist ein Ziel,
Den Flug der Schwalbe, seh`s gebannt!

Sie sausen paarweis` durch die Luft,
Fast kommt es zum Zusammenstoß,
Durchziehn die Luft mit Glases Duft,
Der Himmel wird durch sie erst groß!

Soviel ich an dem Tage sah,
König der Luft, den Mann ich mag,
Lang war mir nicht das Glück so nah,
Wie an des Mauerseglers Tag!

© Maria Wigo

* * *

Kommentar / Rezension von Herzpoetin.de:

Auch diese sehr schöne Lyrikausgabe der Autorin Maria Wigo möchte ich hierüber weiterempfehlen. Die Inhalte ließen mich erneut in erfrischende Gefühlsbrisen der Liebe und weiterer Sichtweisen eintauchen; nachvollziehbar und zum Mitfühlen! Weitere Informationen und Leseproben hierzu finden Sie direkt auf Ihrer Homepage.


Zurück Top


 
Buchtitel: Spät schlagen Türme Alarm
 Gedichte / Preis: 15,40 €
 Mitautorin Maria Wigo u.v.a Autoren.
 Herausgegeben vom Literaturpodium
 ©  Dorante Edition, Berlin durch den  Engelsdorfer Verlag / Leipzig 2006
 ISBN: 3-86703-109-6

 Das Buch ist ab sofort über Amazon.de und jede andere öffentliche Buchhandlung zu bestellen.

* * *

Kommentar / Rezension von Herzpoetin.de:

Gerade die erlebnisreichen biografischen Vermutungen, auf die man unweigerlich beim Lesen dieser Anthologie früher oder später schließt, stachelten mein Interesse besonders an! Dieser sehr schöne Lyrikband beschäftigt sich nämlich mit gleich mehreren erahnbaren "selbsterlebten" Erfahrungswerten, Betrachtungen und Erkenntnisbereichen! Bilder und Szenen aus der Vergangenheit, kritisch beäugte Perspektiven, nebellose Offenheit und Authenzität. Das in etwa sind darin für mich die hervorstechensten Hauptkriterien, wie sie mir in gleich mehreren Gedichten begegnet sind.

Besonders gut gefallen haben mir u.a. auch die verschiedenen tiefergehenden Gefühlsregungen. Mit reichhaltiger Abwechslung ist inhaltlich auf jeden Fall zu rechnen. Ob beispielsweise zu den Themen - Urlaub, Vergangenheit, "Sozial kritische Bereiche", Traditionelles, Menschliches. Es ist ein bunter Lyrikstrauss eingebundener Ernsthaftigkeit, Heiterkeit und Unterhaltsamkeit.

Das neue Gedicht von Maria Wigo - Titel: "Nacht für Nacht", spricht hierin zudem wahre "Gefühlsbände" der Liebessehnsucht, Enttäuschung, Verletzlichkeit, Hoffnungslosigkeit, Verwirrung, Illusionsaufdeckung und manch inneren Fazits augenblicklicher Erkenntniszustände aus. Aber auch das wunderschöne Gedicht "Vernisage" fesselt durch die für mich immer wieder vor allem unverwechselbar bildhafte Sprache der mit "Herzblut" schreibenden Autorin.


Zurück Top



Impressum | Datenschutz | © 2004 - 2018 by Herzpoetin | Design by Merlyn-Design